Achtung! “eKomi” Shopbewertungen sind manipulierbar!

Bekannt zu sein, bedeutet nicht gleich, gut zu sein. Leider müssen wir das immer wieder feststellen. Es ist leider wie oft immer noch möglich, mit viel Werbung und viel Investition dem Endverbraucher etwas vorzutäuschen, was eigentlich gar nicht so gut ist. Dabei werden die, die wirklich gute Arbeit leisten in den Schatten der Großen gestellt. Die Erfahrung mussten wir leider auch mit der "Feedback Company eKomi" machen, als wir 6 Monate lang das vermeintlich unabhängige und sichere Bewertungssystem testen durften.

Warum ist eKomi manipulierbar?

Als wir vergangenes Jahr uns dazu entschieden, einen Shop für Wandtattoos zu gründen und auf der Suche nach einer passenden Shopsoftware waren, entschieden wir uns für die Webshoplösung von Strato. Wir nannten uns damals TM Wandtattoos. Als Strato-Shopbetreiber hat man die Möglichkeit, eKomi für Kundenbewertungen 6 Monate lang kostenlos zu testen. Dieses Angebot wollten wir unbedingt nutzen und taten dies auch. Am Anfang gefiel es uns sehr gut, denn die Kunden schienen eKomi zu kennen und nutzten es sehr gerne.

Irgendwann kamen wir auf die Idee, ein paar Verkäufe zu simulieren um zu testen, wie seriös das System der Kundenbewertungen wirklich sei.

Also machten wir einige Bestellungen mit unterschiedlichen Email-Adressen, die sich aber sehr ähnelten und auch noch unsere damalige Domain trugen. Die Email-Adressen sahen ungefähr so aus: helga@tm-wandtattoos.de - berta@tm-wandtattoos.de - michi@tm-wandtattoos.de usw. Die Käufer Nachnamen und die Adressen war immer die Selben. Lediglich die Email-Adressen und die Käufer Namen unterschieden sich leicht.

Nach 7 Tagen, so war es auch im System eingestellt, kamen die Aufforderungsmails, eine Bewertung für den Kauf abzugeben. Nun erstellten wir einige sehr übertriebene 5 Sterne-Bewertungen und warteten zwei Tage ab.

Zu unserem Erstaunen waren diese Bewertungen tatsächlich nach zwei Werktagen online sichtbar. Dies machte uns stutzig und wir waren von dem Bewertungssystem von eKomi extrem enttäuscht.

Aber daran sieht man mal, wie einfach es für einen Online-Shop Betreiber ist, wunderschöne Bewertungen zu erstellen und sich so einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Für uns war damit die Geschichte eKomi erledigt und das Shopsystem von Strato gefiel uns auch nicht wirklich, so das wir im Juni 2014 unsere Domain in www.wandtattoo.kiwi änderten, und mit einer ganz anderen Shopsoftware ein zweites mal durchstarteten.

Eines interessierte uns aber an eKomi aber noch. Nämlich der Preis, den man monatlich für gefälschte Bewertungen bezahlen muss. Diesen konnten wir auf eKomi's Webseite nicht finden, da dieser immer nur auf Anfrage zu erfahren ist. Aha also bekommt jeder Fälscher auch noch einen anderen Preis? Wahrscheinlich frei nach dem Motto:

Wer viel fälscht bekommt gute Preise bei eKomi! :-/

Da wir nach den 6 Monaten Testzeitraum nicht verlängert haben und auch kein Angebot angefordert haben, konnten wir keinen Preis erfahren und unsere Bewertungen und unser Account wurden gelöscht. Gott sei Dank!

Wie viel kosten falsche Kundenbewertungen bei eKomi?

Vor kurzem haben wir mit unserer neuen Domain ein Angebot angefordert. Nur um zu erfahren, was der Spaß nun kosten soll und um diesen Beitrag mit noch mehr Information bestücken zu können. Ein Telefonverkäufer von eKomi machte uns für unseren Shop ein stolzes Angebot. Er schwärmte von eKomi und wollte für einen Shop mit weniger als 300 Bestellungen im Monat 60,- EUR zzgl MwSt.

Welche Alternativen gibt es zu eKomi?

Wir haben lange nach einem seriösen Bewertungsdienstleister gesucht und sind tatsächlich fündig geworden. Für diesen haben wir uns auch entschieden. Bei ShopVote.de haben wir uns unter www.wandtattoo.kiwi angemeldet und eine Testbestellung durchgeführt. Ergebnis: Abgelehnt, mit der Begründung: Manipulationsversuch! WOW echt klasse.

Neulich wurde sogar die Bewertung einer Kundin abgelehnt, die uns per Email darauf hingewiesen hat. Nach einem Telefonat mit ShopVote stellte sich heraus, dass diese Kundin einen Werbeblog betreibt, in dem Sie Artikel vorstellt. Obwohl sie bei uns wirklich gekauft hat, wurde auch diese Bewertung abgelehnt.

Als wäre das nicht schon genug, ist ShopVote für den Shopbetreiber, sowie auch für den Kunden vollkommen kostenlos.

Fazit:

Wie oben schon gesagt, bekannt zu sein ist nicht alles. Leider leben wir in einer Zeit, in der Menschen vieles versprochen wird, aber wenig davon wird eingehalten. Und wir Menschen nehmen vieles auch einfach so hin, wie es uns vorgespielt wird. Jedoch gibt es auch Gute, die man, wenn man will auch finden kann.

Anzeige:


Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben